Absender-Freistempler Bamberg - Lotterieeinnehmer

Letzte Änderung dieser Seite: 22.07.2022
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.

Einen Überblick über das Verfahren der Freistempler, die eingesetzten Tagesstempel und die Wertrahmen siehe unter Menüpunkt Übersicht.

Die Lotterieeinnahme Günther hat unter mehreren Firmennamen gearbeitet (Walter Günther, Kurt Günther, Sabine Günther, Rolf Vogel, Hansa-Werbung, GHP) bzw. für andere Unternehmen die Postbearbeitung in Bamberg durchgeführt.
In der Firmengruppe waren verschiedene Freistempler im Einsatz.

Die Firmengruppe Günther hat auch Absenderstempler eingesetzt. Siehe Weitere Absenderstempler, Absenderstempler.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

Walter Günther Kurt Günther Sabine Günther Rolf Vogel Frehe

Zitzewitz Goothusen Paetsch Heilingbrunner Bauer Hennes

Walter Günther, Bamberg


Wertrahmen mit Wertstellung "000" und dem links stehendem Vermerk "Gebühr bezahlt" kommen ab 01.07.1954 bei Massendrucksachen bis zum 20.09.1969 vor. Danach auch bei Massendrucksachen Wertangabe vorhanden.

Wichtigste Daten der Firma Walter Günther:
  • 1932: Gründung der "Preussischen Süddeutschen Staatslotterie", Berlin.
  • 1937: Übernahme einer Staatl. Lotterie-Einnahme "Reichslotterie" in Breslau.
  • 1945: Start der "Berliner Stadt-Lotterie" und damit auch der Lotterie-Einnahme Günther Berlin.
  • 1946: Geschäftsbeginn in Bamberg als Generalvertrieb der "Bayerischen Wiederaufbau-Lotterie" für Nordbayern.
  • 1947: Start der "Süddeutschen Klassenlotterie" und damit der Staatlichen Lotterie-Einnahme Günther in Bamberg.
  • 1948: Firmensitz in Bamberg, Küchelstraße (heute GeWobau).
  • 198x: Verlegung des Firmensitzes in Bamberg in die Kronacher Straße.
  • 2005: Die Günther Holding verlegt ihren Firmensitz nach Hamburg. Die Beteiligungen umfassen u.a. auch weiterhin die Lotterieeinnahme Walter Günther, Bamberg.

 
W. Günther 13a Bamberg
(13a) Bamberg und (13a) Bamberg 2 - Deutsche Post und Deutsche Bundespost.
Zwei verschiedene Schriften der Ziffern im Wertrahmen. Die Werbestempel sind bei der Schreibweise der PLZ als auch beim Abstand zwischen dem Namen und dem Ort unterschiedlich.


Francotyp D
Günther 1949
1949


Francotyp C
Günther 1948
1948 - 1949
Francotyp C
Günther 1950
1949 - 1950
Francotyp C
Günther 1952
1951 - 1952, 1954, 1956
Francotyp C
Günther 1951
1951, 1954
Francotyp C
Günther 1956
1956 - 1958
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Abstand Ort zum Namen größer. "a" der PLZ mittig.
Francotyp C
Günther 1956
1955 - 1957
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Abstand Ort zum Namen größer. "a" der PLZ mittig.
 

Kleeblatt - Günther Bamberg bringt Glück ins Haus!
(13a) Bamberg 2, 86 Bamberg 2 und 86 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost.
Zwei verschiedene Schriften der Ziffern und Ziffern mit und ohne vorangestellte Raute im Wertrahmen.

Werbeeinsatz breit (ca. 45 mm)

Francotyp C
Günther 1959
1959, 1961


Francotyp C/Cm
Günther 1963
1963
Tagesstempel Francotyp A 9000
Werbeeinsatz schmal (ca. 40 mm)

Francotyp C
Günther 1959
1959 - 1960
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp C/Cm
Günther 1963
1962 - 1963
Tagesstempel Francotyp A 9000
Francotyp C/Cm
Günther 1963
1963, 1966
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Tagesstempel Francotyp A 9000


 
Postalia D2
Günther 1965
1963, 1965
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Der Werbeeinsatz weicht geringfügig von den Francotyp-Werbeeinsätzen ab.



Francotyp A 9000
Günther 1980
1980

Der Werbeeinsatz Francotyp A 9000 hat ein anders "b" bei bringt.
Francotyp A 9000
Günther 1977
1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Der Werbeeinsatz Francotyp A 9000 hat ein anders "b" bei bringt.
 

Walter Günther 86 Bamberg Küchelstraße 1
86 Bamberg 2 und 8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen mit und ohne vorangestellte Raute. - Der Werbeeinsatz ist teilweise hoch- bzw. tiefgestellt (zum oberen Steg des Tagestempels).

Walter Günther nicht unterstrichen. - Werbeeinsatz hoch und Ziffern mit Raute

Francotyp A 9000
Günther 1964
1964, 1966 - 1967
Francotyp A 9000
Günther 1965
1964 - 1966
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günther 1966
1964, 1966
Zusatz "Drucksache".
Francotyp A 9000
Günther 1964
1964 - 1965
Zusatz "Briefdrucksache".

Walter Günther nicht unterstrichen. - Werbeeinsatz hoch und Ziffern ohne Raute

Francotyp A 9000
Günther 1969
1968 - 1970
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günther 1969
1969
Zusatz "Drucksache".

Francotyp A 9000
Günther 1969
1969 - 1970, 1974
Zusatz "Briefdrucksache"..

 
Francotyp A 9000
Günther 1980
1979 - 1982
Francotyp A 9000
Günther 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Der Werbeeinsatz ist nicht deckungsgleich mit dem Freistempler A 9000 zwischen 1979 - 1982 bzw. 1980 - 1981.

Francotyp A 9000
Günther 1980
1980 - 1981
Zusatz "Briefdrucksache".



Francotyp A 9000 - B02/1372
Günther 1989
1989
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

 
Walter Günther nicht unterstrichen. - Werbeeinsatz tief und Ziffern mit Raute

Francotyp A 9000
Günther 1967
1964, 1966 -1968
Francotyp A 9000
Günther 1968
1964 - 1970
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günther 1968
1968
Zusatz "Briefdrucksache".

Walter Günther nicht unterstrichen. - Werbeeinsatz tief und Ziffern ohne Raute

Francotyp A 9000
Günther 1971
1968 - 1969, 1971
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günther 1968
1968, 1970
Zusatz "Briefdrucksache"..

Francotyp A 9000
Günther 1980
1980
Zusatz "Gebühr bezahlt".
 
Walter Günther doppelt unterstrichen
Der Werbeeinsatz wurde auch bei Absenderstemplern verwendet.
Siehe

Francotyp A 9000
Günther 1983
1980, 1983
Francotyp A 9000
Günther 1982
1978 - 1984, 1986
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günther 1983
1982 - 1983
Zusatz "Briefdrucksache".



Die Werbeeinsätze der Francotyp A 9000 weichen leicht voneinander ab.



Francotyp A 9000 - B01/5347
Günther 1987
1987

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Francotyp A 9000 - B01/5347
Günther 1986
1986
Zusatz "Briefdrucksache"
Francotyp A 9000 - B01/5347
Günther 1988
1988
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr."



 
Francotyp A 9000 - B01/5789
Günther 1984
1984


Francotyp A 9000 - B01/5871
Günther 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldener Schnitt, Münchberg.




Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.



 
Sonstige Stempel

Postalia D2
Günther 1967
1966 - 1969
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Der Werbeeinsatz ist gegenüber dem gleichartigem Werbeeinsatz bei Francotyp A 9000 kleiner (40 mm breit).



Francotyp A 9000
Günther 1970
1970 - 1971
Zusatz "Drucksache".
 

Wappen mit Kleeblättern, Löwen und Postfach 5000
86 Bamberg 2 und 8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost.

Francotyp A 9000
Günther 1974
1970 - 1971, 1973 - 1977
Francotyp A 9000
Günther 1973
1970 - 1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günther 1973
1973
Zusatz "Drucksache".
Francotyp A 9000
Günther 1970
1970 - 1971, 1973 - 1975, 1977
Zusatz "Briefdrucksache"..

Francotyp A 9000
Günther 1971
1971
Zusatz "Drucksache".
Francotyp A 9000
Günther 1977
1971, 1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günther 1980
1976 - 1977, 1979 - 1981
Francotyp A 9000
Günther 1978
1977 - 1981
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günther 1981
1980 - 1981
Zusatz "Briefdrucksache"..
 

Dom und Gabelmannbrunnen mit Das Glück kommt aus Bamberg und Postfach 5000
86 Bamberg 2, 8600 Bamberg 1 und 7505 Ettlingen - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen mit und ohne Raute und 3- bzw. 4-stellig.

Francotyp A 9000
Günther 1976
1974 - 1979
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günther 1975
1975, 1977
Zusatz "Briefdrucksache"..

Francotyp A 9000
Günther 1980
1980
Francotyp A 9000
Günther 1979
1977 - 1982
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günther 1982
1981 - 1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".




Tagesstempel nicht Bamberg, sondern Ettlingen 1.



Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Günther 1984
1983 - 1985
Zusatz "Gebühr bezahlt".


Tagesstempel nicht Bamberg, sondern Ettlingen 1.


Der Werbeeinsatz weicht bei den Abmessungen etwas vom Werbeeinsatz Francotyp A 9000 ab.
 

Walter Günther Kronacher Straße 70.
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 3- bzw. 4-stellig.

Francotyp A 9000 - B01/5347
Günther 1989
1989

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Francotyp A 9000 - B01/5359
Günther 1990
1990 - 1991

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Francotyp A 9000 - B01/5359
Günther 1991
1990 - 1991
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".


 
Francotyp A 9000 - B02/1372
Günther 1989
1989
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Francotyp A 9000 - B02/1372
Günther 1989
1989
Zusatz "Briefdrucksache".



Hasler Mailmaster - C76/514D
Günther 1990
1990 - 1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Hasler Mailmaster - C76/514D
Günther 1990
1990
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".


 
Hasler Mailmaster - C63/188G
Günther 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und ohne Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:



Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1992
1991 - 1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.



 
Walter Günther Kronacher Straße 60
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - 96052 Bamberg 1 - Deutsche Post AG - Ziffern im Wertrahmen 3- bzw. 4-stellig.

Francotyp A 9000 - B01/5347
Günther 1993
1993

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:



Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1993
1993
Zusatz "Drucksache".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.

Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1992
1992
Zusatz "Briefdrucksache Entg. gepr.".
Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1994
1994

 
Hasler Mailmaster - C63/188G
Günther 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und ohne Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:

 

Wappenschild mit WG und Löwen
96052 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig.

Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1994
1994

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.



Hasler Mailmaster - C78/570D
Günther 1994
1994
Tagesstempel aus einem Absenderstempler.
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:




 
Hasler Mailmaster - C78/572D
Günther 1993
1993
Tagesstempel aus einem Absenderstempler.
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.


 

Wappenschild mit WG und Löwen, Postfach 15 60 96006 Bamberg
96052 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost und Deutsche Post AG - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig.
Das Postfach 15 60 wurde auch von den Firmen Sabine Günther, Kurt Günther und Rolf Vogel verwendet.

Hasler Mailmaster - C22/922F
Günther 1995
1994 - 1995
Werbeeinsatz 30x15mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Hasler Mailmaster - C22/922F
Günther 1994
1994
Werbeeinsatz 44x22mm


Hasler Mailmaster - C71/932H
Günther 1994
1994
Werbeeinsatz 47 x 25 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C75/678H
Günther 1995
1994 - 1995
Werbeeinsatz 47 x 25 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
1995 auch mit verschmutzter "75" bei der Kennung C75 vorkommend.


Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1994
1994
Werbeeinsatz 31 x 16 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

1995 auch mit verschmutzter "75" bei der Kennung C75 vorkommend.

Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1995
1995
Werbeeinsatz 30 x 15 mm
Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1995
1995
Werbeeinsatz 47 x 25 mm
 

Walter Günther Postfach 15 60
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig. .

Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.

Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1991
1991
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".



Hasler Mailmaster - C76/514D
Günther 1992
1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

 
Postfach 15 60
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig. .

Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1990
1990
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.



Hasler Mailmaster - C76/514D
Günther 1990
1990
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Postfach 15 60 96006 Bamberg
96052 Bamberg 1 - Deutsche Post AG - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig. .

Hasler Mailmaster - C71/932H
Günther 1997
1997
Werbeeinsatz ca. 46,5x19,5 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C75/678H
Günther 1996
1996
Werbeeinsatz ca. 46,5x19,5 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

 
Hasler Mailmaster - C75/678H
Günther 1997
1996 - 1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".



Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1997
1996 - 1997
Werbeeinsatz ca. 46,5x19,5 mm

Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".



Hasler Mailmaster - C75/682H
Günther 1997
1997
Werbeeinsatz ca. 44,5x18,5 mm
Hasler Mailmaster - C75/682H
Günther 1997
1996 - 1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 44,5x18,5 mm

 
Hasler Mailmaster - C90/011I
Günther 1997
1997
Werbeeinsatz ca. 44,5x18,5 mm

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Postfach 5000 Wappen und Dom

Das Postfach 5000 wird auch verwendet bei folgenden Werbeeinsätzen:
 

Postfach 5000 zwischen Linien
86 Bamberg 2, 8600 Bamberg 1 und 96052 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost
Unter diesem Postfach hat die Firma Günther (Walter, Kurt) oder die Tochterfirmen Hansa bzw. GHP auch Werbepost für andere Firmen bearbeitet und versandt.

5 Linien - Werbeeinsatz in 3 verschiedenen Größen.

Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1967
1967
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 39,0x26,0 mm
Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1968
1968
Zusatz "Briefdrucksache".
Werbeeinsatz ca. 39,0x26,0 mm


Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1969
1967, 1969 - 1970
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x26,5 mm

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Zeitschrift- und Werbeverlag GmbH der KVDB e.V., Bad Windsheim.


Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1972
1972
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 36,5x 22,5 mm

Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1977
1977
Werbeeinsatz ca. 36,5x 22,5 mm

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Großversandhaus Quelle, Fürth.

 
Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1977
1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 36,5x 22,5 mm

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Ching GmbH, Erlangen.
  • Großversandhaus Quelle, Fürth.

3 Linien - Werbeeinsatz 1 Größe.

Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1972
1971 - 1972
Zusatz "Gebühr bezahlt" und "Wenn unzustellbar, zurück".
Werbeeinsatz ca. 35,0x15,0 mm.
Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1973
1973
Zusatz "Briefdrucksache" und "Wenn unzustellbar, zurück".
Werbeeinsatz ca. 35,0x15,0 mm.

Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt" und "Wenn unzustellbar, zurück".
Werbeeinsatz ca. 35,0x15,0 mm.

 
2 Linien - Werbeeinsatz in 3 verschiedenen Größen.

Hasler Mailmaster - Cxx/xxxx
Günther Postfach 5000 1993
1993
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde Post für folgende Firmen frankiert:
  • Cercl'or, Kehl, 1993.

Die Kennung im Wertrahmen ist stark verschmiert. Den Werbeeinsatz Postfach 50 00 hat nur die Firma Walter Günther verwendet, so dass es ein Freistempler des Lotterieeinnehmers sein dürfte.



Hasler Mailmaster - Cxx/4xxx
Günther Postfach 5000 1993
1993
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Tagesstempel aus einem Absenderstempler ohne Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Die Kennung im Wertrahmen ist stark verschmiert. Den Werbeeinsatz Postfach 50 00 hat nur die Firma Walter Günther verwendet, so dass es ein Freistempler des Lotterieeinnehmers sein dürfte.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:
Vergleiche mit dem unbekannten Freistempler Postfach 14 60 Schweinfurt.

 
Hasler Mailmaster - Cxx/xxxx
Günther Postfach 5000 1993
1993
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Tagesstempel aus einem Absenderstempler mit Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Die Kennung im Wertrahmen ist stark verschmiert. Den Werbeeinsatz Postfach 50 00 hat nur die Firma Walter Günther verwendet, so dass es ein Freistempler des Lotterieeinnehmers sein dürfte.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:
Mit diesem Freistempler und demselben Werbeeinsatz wurde auch frankiert für:
  • American Express Cards, Frankfurt.


Hasler Mailmaster - C10/xxxx
Günther Postfach 5000 1993
1993
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Tagesstempel aus einem Absenderstempler ohne Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde Post für folgende Firmen frankiert:
  • VAG-Bank, Braunschweig, 1993.

Die Kennung im Wertrahmen ist stark verschmiert. Den Werbeeinsatz Postfach 50 00 hat nur die Firma Walter Günther verwendet, so dass es ein Freistempler des Lotterieeinnehmers sein dürfte. Die korrekte Maschinenbezeichnung dürfte C10/980F sein. Siehe hierzu Reisebüro Dr. Steinfels.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:

 
Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther Postfach 5000 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • VAG-Bank, Braunschweig 1991 und 1992.
  • Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.
  • Wirtschaft Recht und Steuern, Verlag.
  • Der Goldene Tipp, Basel 1994.
  • American Express, Frankfurt 1994.
Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther Postfach 5000 1992
1992, 1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther Postfach 5000 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther Postfach 5000 1994
1992, 1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.

Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 44,0x15,5 mm.


 
Hasler Mailmaster - C21/304F
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Briefdrucksache Entg. gepr.".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.


Hasler Mailmaster - C21/305F
Günther Postfach 5000 1991
1991
Zusatz "Gebühr geprüft".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • VAG-Bank, Braunschweig 1991.

Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Briefumschlag wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Lexware, Freiburg, 1998.


Hasler Mailmaster - C21/305F
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14 mm.



 
Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 44,0x15,5 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.
Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Briefdrucksache Entg. gepr.".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.



Hasler Mailmaster - C76/514D
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. 1992.


 
Hasler Mailmaster - C78/570D
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.




Hasler Mailmaster - C78/572D
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl (Februar und Mai 1994).


Hasler Mailmaster - C78/572D
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Tagesstempel aus einem Absenderstempler ohne Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:


 
Hasler Mailmaster - C78/574D
Günther Postfach 5000 1993
1993 - 1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • Seka Export Kehl 1993.
  • VAG-Bank, Braunschweig 1992.




Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther Postfach 5000 1991
1990 - 1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • Cerclòr, Kehl 1992.
  • EVO Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • La Pyramide, Kehl 1994
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • VAG-Bank, Braunschweig.

1992 auch mit verschmutzter "8" bei der Kennung C86 vorkommend.

Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.
Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Briefdrucksache Entg. gepr.".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.

Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 41,5x14,5 mm.
Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther Postfach 5000 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Werbeeinsatz ca. 37,5x14,0 mm.
 

Postfach 5000 im Rahmen
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost
Unter diesem Postfach hat die Firma Günther (Walter, Kurt) oder die Tochterfirmen Hansa bzw. GHP auch Werbepost für andere Firmen bearbeitet und versandt.
Der Werbeeinsatz wurde auch bei Absenderstemplern verwendet.
Siehe

Rahmen geschwungen klein - Werbeeinsatz 31,0x19,5 mm

Pitney Bowes
Günther Postfach 5000 1978
1978 - 1979
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück" und "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Großversandhaus Quelle, Fürth 1978.

Pitney Bowes
Günther Postfach 5000 1979
1979
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück".

Rahmen geschwungen groß - Werbeeinsatz 44,5x29,0 mm

Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1979
1979
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück" und "Gebühr bezahlt".
Wertziffer mittig.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Steuerberater Ott, Schlüsselfeld


Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1982
1979, 1982
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Wertziffer mittig.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg
  • Ching GmbH, Erlangen.

 
Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1982
1980, 1982
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück" und "Gebühr bezahlt".
Wertziffer nach rechts verschoben.


Francotyp A 9000
Günther Postfach 5000 1981
1981 - 1984
Wertziffer nach rechts verschoben.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Großversand Wirth, Münchberg.
  • Atelier Goldner Schnitt, Müncherg
  • Zeitschrift- und Werbeverlag GmbH der KVDB e.V., Bad Windsheim.



Francotyp A 9000 - B01/5617
Günther Postfach 5000 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Autohaus Morgenroth, Bamberg.

Francotyp A 9000 - B01/5617
Günther Postfach 5000 1988
1988
Zusatz "Gebühr bezahlt" und "Wenn unzustellbar zurück".


 
Francotyp A 9000 - B01/5789
Günther Postfach 5000 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".




Francotyp A 9000 - B01/5871
Günther Postfach 5000 1984
1984 - 1985
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldener Schnitt, Münchberg.




Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1985
1985


Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.

 
Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1988
1986 - 1988
Zusatz "Gebühr bezahlt" und "Wenn unzustellbar zurück".
Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1987
1987
Zusatz "Drucksache".


Rahmen geschwungen mittel - Werbeeinsatz 41,5x26,0 mm

Hasler Mailmaster - C21/304F
Günther Postfach 5000 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.




Hasler Mailmaster - C78/574D
Günther Postfach 5000 1992
1992
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl 1993.
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • VAG-Bank, Braunschweig 1992.
 
Rahmen rechteckig

Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1989
1989
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und diesem Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.
  • Eichner Organisation Coburg



Francotyp A 9000 - B02/0366
Günther Postfach 5000 1991
1991
 

Postfach 10 03 35 96055 Bamberg
96052 Bamberg 1 - Deutsche Post AG - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig. .

Hasler Mailmaster - C22/922F
Günther 1998
1998

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C71/932H
Günther 1998
1998

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C71/932H
Günther 1999
1998 - 1999
Zusatz "Entgelt bezahlt".



 
Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1998
1998 - 1999
Hasler Mailmaster - C75/681H
Günther 1998
1998
Zusatz "Entgelt bezahlt".



Hasler Mailmaster - C90/011I
Günther 1999
1998 - 1999

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

 
96052 Bamberg 1 und 96052 Bamberg - Deutsche Post Euro Cent - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig. .

Hasler Mailmaster - C007090
Günther 2000
2000
Hasler Mailmaster - C007090
Günther 2000
2000
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C007091
Günther 2001
2001, 2004, 2006
Hasler Mailmaster - C007091
Günther 2006
2003 - 2004, 2006
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C008340
Günther 2003
2002 - 2003, 2006, 2008


Hasler Mailmaster - C008342
Günther 2003
2001, 2003, 2005 - 2007
Zusatz "Entgelt bezahlt".

 
Hasler Mailmaster - C043900
Günther 2001
2001, 2003, 2006
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C043901
Günther 2001
2000 - 2001
Hasler Mailmaster - C043901
Günther 2003
2000 - 2003, 2005
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Hasler Mailmaster - C043901
Günther 2007
2007
Zusatz "Entgelt bezahlt" (höher und enger).


Hasler Mailmaster - C044091
Günther 2001
2001
Hasler Mailmaster - C044091
Günther 2007
2007
Zusatz "Entgelt bezahlt" (höher und enger).
 

Briefumschlag
98052 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig.
Mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" wurden sehr viele Freistempler verwendet. Bisher konnte nur bedingt eine Zuordnung zu den Absendern gefunden werden. Wahrscheinlich handelt es sich um Maschinen des Lotterieeinnehmers Walter Günther oder der Tochterfirma GHP (Günther, Hansa, Pflüger).

Aufstellung aller Bamberger Freistempler mit Briefumschlag.
 Kennung  Absender
 C10/980F  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C14/295P  Porsche-Zentrum, Auto rund ums.
 C21/304F  Walter Günther, Lotterieeinnehmer
 C21/305F  Walter Günther, Lotterieeinnehmer für Lexware, Freiburg.
 C21/505F  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C31/193L  Porsche-Zentrum, Auto rund ums.
 C31/193L  Malteser Hilfsdienst, Gesundheit - rund um.
 C31/193L  Unbekannte Freistempler.
 C31/194L  ÖTV, Gewerkschaften
 C39/451C  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C59/705M  GHP für verschiedene Firmen.
 C63/188G  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C78/572D  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C78/574D  Walter Günther, Lotterieeinnehmer.
 C85/029I  Unbekannte Freistempler.
 C86/454D  Walter Günther, Lotterieeinnehmer
 C014442  GHP für verschiedene Firmen.
 C014445  GHP für verschiedene Firmen.
 C014447  GHP für verschiedene Firmen.
 C014447  Edecard, Handelsunternehmen.
 C014448  GHP für verschiedene Firmen.
 C017451  GHP für verschiedene Firmen.
 C017452  GHP für verschiedene Firmen.
 C017453  Landkreis Bamberg für Landrat Denzler, Ämter und Behörden.
 C017454  GHP für verschiedene Firmen.
 C017455  GHP für verschiedene Firmen.
 C017458  GHP für verschiedene Firmen.
 C019326  GHP für verschiedene Firmen.
 C019326  Edecard, Handelsunternehmen.
 C044006  GHP für verschiedene Firmen.
 C044006  Edecard, Handelsunternehmen.
 C048385  Unbekannte Freistempler.
 C980103  GHP für verschiedene Firmen.
 C980103  SwissPost Solution Card System.
 C980104  Unbekannte Freistempler.
 C980072  GHP für verschiedene Firmen.
 E853800  GHP für verschiedene Firmen.

Sofern mit den o. g. Freistemplern Post für Firmen außerhalb von Bamberg versandt wurde, ist dies bei den jeweiligen Stempeln vermerkt.

 

Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Weitere Freistempler mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" siehe in der obigen Aufstellung.
Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther 1996
1996
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C21/304F
Günther 1997
1997, 2001
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • ADAC München, 2001.

Weitere Freistempler mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" siehe in der obigen Aufstellung.




 
Hasler Mailmaster - C21/505F
Günther 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Tagesstempel aus einem Absenderstempler ohne Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Absenderstempler, Weitere Absenderstempel.

Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Bild der Wissenschaft.


Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:
Weitere Freistempler mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" siehe in der obigen Aufstellung.



Hasler Mailmaster - C39/451C
Günther 1998
1998
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.


Hasler Mailmaster - C63/188G
Günther 1997
1997 - 1998
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem gleichen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Handelsblatt, Wirtschaftszeitung 1998.
  • Haufe Verlag, Freiburg 1998
  • Lexware Taxman, Freiburg 1997

Mit diesem Freistempler und ohne Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
Weitere Freistempler mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" siehe in der obigen Aufstellung.

 
Hasler Mailmaster - C78/572D
Günther 1996
1996
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C78/574D
Günther 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl 1993.
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • VAG-Bank, Braunschweig 1992.





Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther 1994
1994
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • EVO Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • La Pyramide, Kehl 1994
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • VAG-Bank, Braunschweig.

Weitere Freistempler mit dem Werbeeinsatz "Briefumschlag" siehe in der obigen Aufstellung.


 
Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther 1995
1995
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Tagesstempel aus einem Absenderstempler.
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.

Mit diesem Freistempler und dem Tagestempel aus einem Absenderstempel wurde Post frankiert für
  • SEKA Expobox, Basel, 1995.

Die Tagesstempel aus einem Absenderstempel wurden innerhalb der Günther-Gruppe mehrfach eingesetzt:


 

Ohne Werbung
8600 Bamberg 1 - Deutsche Bundespost - Ziffern im Wertrahmen 4-stellig.
Ohne einen Werbeeinsatz wurden im Regelfall farbig bedruckte Sendungen für die Süddeutsche Klassenlotterie SKL verschickt.

Hasler Mailmaster - C10/980F
Günther 1998
1998
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempel ohne Werbeeinsatz wurde Post frankiert für:
  • Handelsblatt, Düsseldorf 1998.

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:


Hasler Mailmaster - C78/574D
Günther 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".


Hasler Mailmaster - C86/454D
Günther 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • EVO Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • La Pyramide, Kehl 1994
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • VAG-Bank, Braunschweig.




Δ Nach oben


Kurt Günther, Berlin


Wertrahmen mit Wertstellung "000" und dem links stehendem Vermerk "Gebühr bezahlt" kommen ab 01.07.1954 bei Massendrucksachen bis zum 20.09.1969 vor. Danach auch bei Massendrucksachen Wertangabe vorhanden.
Berlin 30
Der Werbeeinsatz wurde in ähnlicher Form auch bei Absenderstemplern verwendet.
Siehe

Francotyp A 9000
Günter Berlin 1967
1965 - 1968
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günter Berlin 1974
1972, 1974, 1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günter Berlin 1972
1970, 1972, 1974, 1976 - 1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Günter Berlin 1978
1977 - 1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Günter Berlin 1977
1977
Francotyp A 9000
Günter Berlin 1980
1978 - 1981

 
50 Jahre im Rahmen

Francotyp A 9000
Günter Berlin 1982
1981 - 1983
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp A 9000 - B01/5617
Günter Berlin 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 Rahmen geschwungen der Firma Walter Günther wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Autohaus Morgenroth, Bamberg.



Francotyp A 9000 - B01/5789
Günter Berlin 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".


 
Francotyp A 9000 - B02/0366
Günter Berlin 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.




50 Jahre in Ranken

Francotyp A 9000 - B01/5789
Günter Berlin 1986
1986
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp A 9000 - B01/5871
Günter Berlin 1985
1985
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldener Schnitt, Münchberg.


 
Francotyp A 9000 - B02/0366
Günter Berlin 1985
1985
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.



 
Weitere Motive

Francotyp A 9000
Postfach 36 66
Günter Berlin 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp A 9000 - B01/5347
Postfach 15 60
Günter Berlin 1994
1994



Hasler Mailmaster - C71/932H
Postfach 15 60
Günter Berlin 1994
1994



Hasler Mailmaster - C75/681H
Postfach 15 60
Günter Berlin 1994
1994


 
Hasler Mailmaster - C78/574D
Günter Berlin 1994
1994

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler von Walter Günther, Lotterieeinnehmer, und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl 1993.
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • VAG-Bank, Braunschweig 1992.
Δ Nach oben
 

Sabine Günther, Bamberg

Postfach 15 60
Das Postfach 15 60 wurde auch von den Firmen Walter Günther und Rolf Vogel verwendet.

Hasler Mailmaster - C78/570D
S. Günther 1993
1993
Tagesstempel aus einem Absenderstempler.
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.










Hasler Mailmaster - C75/678H
S. Günther 1994
1994

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:

Hier unter Sabine Günther, Löhne, für die Nordwestdeutsche Klassenlotterie. Rücksendung aber an das Postfach 15 60 Bamberg.
Δ Nach oben


Rolf Vogel, Bamberg


Vogel KG Postfach 15 60
Das Postfach 15 60 wurde auch von den Firmen Walter Günther und Sabine Günther verwendet.

Francotyp A 9000 - B01/5359
Vogel 1993
1993

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Francotyp A 9000 - B01/5359
Vogel 1990
1990
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".


Hasler Mailmaster - C21/304F
Vogel 1992
1992

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und einem anderem Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.
Hasler Mailmaster - C21/304F
Vogel 1993
1992 - 1993
Zusatz "Briefdrucksache Entgelt gepr.".

 
Hasler Mailmaster - C78/572D
Vogel 1991
1991

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler vom Lotterieeinnehmer Walter Günther und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 Linien wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl (Februar und Mai 1994).





Hasler Mailmaster - C78/572D
Vogel 1991
1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Hasler Mailmaster - C78/572D
Vogel 1991
1990 - 1991
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".

Hasler Mailmaster - C78/572D
Vogel 1993
1993
Tagesstempel aus einem Absenderstempler ohne Stempelnummer (z.B. 303).
Siehe Weitere Absenderstempel, Absenderstempler.




 
Hasler Mailmaster - C86/454D
Vogel 1991
1991
Zusatz "Briefdrucksache Geb. gepr.".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde von der Firma Walter Günther, Lotterieeinnehmer, auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • EVO Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • La Pyramide, Kehl 1994
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • VAG-Bank, Braunschweig.
 
Rolf Vogel Postfach 15 60 und Wappen
Das Postfach 15 60 wurde auch von den Firmen Walter Günther und Sabine Günther verwendet.

Hasler Mailmaster - C75/678H
Vogel 1994
1994

Hasler Mailmaster - C75/678H
Vogel 1995
1995


Hasler Mailmaster - C75/681H
Vogel 1994
1994 - 1995



Hasler Mailmaster - C78/570D
Vogel 1995
1995
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express Cards, Frankfurt 1994.




 
Hasler Mailmaster - C78/572D
Vogel 1994
1994

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler vom Lotterieeinnehmer Walter Günther und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 Linien wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl (Februar und Mai 1994).



Δ Nach oben


Frehe, Köln


Die Post wurde von der Firmengruppe Günther bearbeitet und versandt.

Frehe Köln
Der Werbeeinsatz mit der Brüsseler Str. 98 wurde auch bei Absenderstemplern verwendet.
Siehe

Postalia D2
Frehe 1971
1968
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp A 9000
Frehe 1967
1964 - 1969
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Frehe 1977
1969 - 1970, 1972, 1974 - 1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Frehe 1979
1979
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Frehe 1980
1979 - 1981
Zusatz "Gebühr bezahlt".
 

Eine gute Nachricht aus Köln und Postfach 10 07 10

Francotyp A 9000
Frehe 1976
1975 - 1976
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Francotyp A 9000
Frehe 1980
1980
Francotyp A 9000
Frehe 1979
1979
Zusatz "Gebühr bezahlt" und "Wenn unzustellbar, bitte zurück".


30 Jahre Frehe Köln

Francotyp A 9000
Frehe 1981
1981 - 1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".



Francotyp A 9000 - B01/5789
Frehe 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".




 
Francotyp A 9000 - B01/5871
Frehe 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldener Schnitt, Münchberg.


Francotyp A 9000 - B02/0366
Frehe 1984
1984
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Δ Nach oben


Zitzewitz, Celle

Die Post wurde von der Firmengruppe Günther bearbeitet und versandt.

Francotyp A 9000
Zitzewitz 1973
1972 - 1974
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück".
Francotyp A 9000
Zitzewitz 1976
1976 - 1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück".


Francotyp A 9000
Zitzewitz 1980
1980

Ein ähnlicher Werbeeinsatz wurde auch bei einem Absenderstempler, Weitere Absenderstempel, Absenderstempel verwendet.
Δ Nach oben


Goothusen, Hamburg

Wahrscheinlich wurde die Post von der Firmengruppe Günther bearbeitet und versandt.

Francotyp A 9000
Goothusen 1974
1974 - 1975
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Goothusen 1976
1976
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben


Paetsch, Berlin

Wahrscheinlich wurde die Post von der Firmengruppe Günther bearbeitet und versandt.

Francotyp A 9000
Paetsch 1970
1970, 1974
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Paetsch 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben


Heilingbrunner, München

Wahrscheinlich wurde die Post von der Firmengruppe Günther bearbeitet und versandt.

Francotyp A 9000
Heilingbrunner 1973
1973
Zusatz "Wenn unzustellbar, zurück" und "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben


Bauer, Bamberg


Francotyp D2 - B00/0864
bauer_u_1993.jpg
1989, 1993
Francotyp D2 - B00/0864
bauer_u_1986.jpg
1986, 1989, 1992 - 1993
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben
 

Hennes, Hallstadt

Postfach 13 21

Hasler Mailmaster - C67/1940
Hennes 1992
1992
Hasler Mailmaster - C67/1940
Hennes 1990
1990
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Hasler Mailmaster - C67/1940
Hennes 1992
1992
Zusatz "Drucksache Geb. gepr.".


Hasler Mailmaster C020340
Hennes 2002
2002
Walter Günther Kurt Günther Sabine Günther Rolf Vogel Frehe

Zitzewitz Goothusen Paetsch Bauer Hennes

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.