Privatpoststempel

Letzte Änderung dieser Seite: 11.01.2020
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

Soweit bei den Kennbuchstaben Jahreszahlen angegeben sind, haben diese vorgelegen.

Privat-Stadt-Brief-Verkehr Bamberg BPS Bamberger Post Service CityPost Burgebrach

Aivos Burgebrach/Bamberg Fränkischer Tag Frankenbrief Brieflogistik Oberfranken

Privat-Stadt-Brief-Verkehr Bamberg

Die Firma wurde am 27.11.1896 gegründet und am 31.03.1900 kraft Gesetz geschlossen (Aufhebung aller privaten Postanstalten im Ortsverkehr).
Weitere Einzelheiten siehe unter Marken, Privatpostmarken, Privat-Stadt-Brief-Verkehr Bamberg.

Tagesstempel
Tagesstempel
Einsatz:
1896 - 1899
Firma bestand vom 27.11.1896 bis zum 31.03.1900
Form:
28 mm Ø
Sonstiges:
Der Abschlag des Stempels ist auf allen Belegen und Marken sehr schlecht.

In Bamberg wurden auch Marken aus Augsburg oder Fürth verwendet. Sie sind an der Größe des Wortes "HIER" im Stempel zuzuordnen. Stempelung in:
  • Bamberg: 11,5x3,0 mm
  • Augsburg:  9,0x2,3 mm
  • Fürth:         9,3x2,7 mm

Siehe auch

Δ Nach oben
 

BPS Bamberger Post Service, Bischberg, Feldstraße 7a (11)

Die Firma von Anne Kathrin Wolfstädter und Kathrin Beckmann mit der Lizenz P 98/0644 hat von 1998 bis 2004 Postdienste angeboten.
Der Betrieb wurde 2004 eingestellt. Die Lizenz P 98/0644 wurde mit Amtsblatt 03.2013 durch die Bundesnetzagentur widerrufen.

Von der Firma wurden bisher noch keine Stempel gefunden. Verwendet wurden verschiedene Labels. Siehe hierzu:
Belege, Privatpost, Ab 1995.

Δ Nach oben


CityPost Burgebrach

Die Firma mit der Lizenz P 98/0605 hat in den Jahren 1999 und 2000 auch Briefe Bamberger Firmen befördert (z. B. Optik Kastner bzw. hat Briefe in Bamberg zugestellt (z. B. an die Stadt Bamberg). Zum 01.01.2001 erfolgte die Umbenennung in Aivos und zum 19.11.2001 der Umzug nach Bamberg.

Citypost
Tagesstempel
Einsatz:
1999
Form:
47,5:26,0 mm Ø
Citypost
Tagesstempel
Einsatz:
2000
Form:
46,5:26,5 mm Ø
Farbe:
Hellgrün und hellblau
Citypost
Tagesstempel mit Werbeeinsatz
Einsatz:
2000

Vergleiche mit Tagesstempel Aivos.
Δ Nach oben

 

Aivos Burgebrach/Bamberg, Pödeldorfer Straße 146

Die Firma Citypost Burgebrach mit der Lizenz P 98/0605 hat sich zum 01.01.2001 in Aivos umbenannt. Der Umzug nach Bamberg erfolgte am 19.11.2001.
Der Betrieb wurde zum 03.11.2003 eingestellt und am 04.11.2003 Insolvenzantrag gestellt. Die Lizenz P 98/0605 wurde 2004 durch die Bundesnetzagentur widerrufen.

Aivos
Tagesstempel Burgebrach
Einsatz:
2001

Vergleiche mit Tagesstempel Citypost.

Aivos
Privater Absender-Freistempler Bamberg (nicht Deutsche Post AG)
Einsatz:
2003
Δ Nach oben


Fränkischer Tag Verlagshaus und Postdienstleister

Die Zeitungsgruppe Fränkischer Tag mit der Lizenz P 01/1379 hat von 2002 bis 2004 Briefe frankiert und zugestellt.
Etwa 2005 wurde die Firma in Frankenbrief umbenannt.
Die Lizenz P 01/1379 wurde von der Frankenbrief weitergenutzt.

Δ Nach oben

 

Frankenbrief

Die Firma Fränkischer Tag, Post- und Logistikservice GmbH, 96050 Bamberg, Gutenbergstraße 1, wurde etwa 2005 in Frankenbrief umbenannt. Sie war weiterhin bis zum 30.09.2008 ein Tochterunternehmen des Medienhauses Fränkischer Tag mit Sitz in Bamberg und bot ihre Leistungen bundesweit für Geschäfts- und Privatkunden an. Die Lizenz P 01/1379 des Fränkischen Tages wurde weitergenutzt.
Ab dem 01.10.2008 bündelten die oberfränkischen Briefdienstleister "Frankenbrief", "FP Briefdienst" und "Courissima" ihre Kräfte in der Firma Frankenbrief Post und Logistik GmbH, Kulmbacher Straße 51, 95512 Neudrossenfeld. Diese Firma war ein Gemeinschaftsunternehmen der Zeitungen Fränkischer Tag (Bamberg), Nordbayerischer Kurier (Bayreuth) und Frankenpost (Hof).
Die Firma hat den Briefdienst zum 31.03.2012 eingestellt. Die Lizenz P 01/1379 wurde mit Amtsblatt 08.2013 der Bundesnetzagentur widerrufen. Nachfolgefirma ist die BriefLogistik Oberfranken.

Ersttagsstempel Frankenbrief Bamberger Motive
Ersttagsstempel zur Serie Bamberger Motive.
Die Firma Frankenbrief hatte mit allen Marken der Serie "Bamberger Motive" ein Ersttagsblatt (Faltblatt) für Werbezwecke angefertigt (1900 Stück). Die Marken sind dort mit diesem Ersttagsstempel "1. Dezember 2007" entwertet. Der Stempel wurde nicht im "Postverkehr" eingesetzt.

Form:
44 mm Ø

Siehe auch
Ersttagsstempel Frankenbrief Landesgartenschau
Ersttagsstempel zur Serie Landesgartenschau 2012.
Die Firma Frankenbrief hatte mit allen Marken der Serie "Landesgartenschau Bamberg 2012" ein Ersttagsblatt (Faltblatt) für Werbezwecke angefertigt (1000 Stück). Die Marken sind dort mit diesem Ersttagsstempel "1. April 2011" entwertet. Der Stempel wurde nicht im "Postverkehr" eingesetzt.

Form:
28x34,5 mm

Siehe auch


Stempel Frankenbrief
Tagestempel der Firma Frankenbrief.
Der Stempel wurde auf die Privatpostmarken der Firma Frankenbrief seit dem 03.12.2007 (Montag) mit blauer Farbe abgeschlagen.
Anstelle dieses Tagesstempels wurden Privatpostmarken teilweise auch mit der Frankiermaschine entwertet.

Form:
44 mm Ø

Siehe auch

Nach der Umsiedlung nach Neudrossenfeld (01.10.2008) hat die Firma Frankenbrief auch mehrere Barcode-Stempel eingesetzt. Die Stempel sind blau oder schwarz und mit/ohne P2-Logo (Gruppe privater Postdienstleister).

Δ Nach oben

 

Brieflogistik Oberfranken

Die Firma hat am 01.04.2012 den Geschäftsbetrieb aufgenommen und arbeitet mit der Lizenz 3869. Sie ist eine Gesellschaft der Mediengruppe Oberfranken Zustelldienste GmbH & Co. KG - siehe Frankenbrief - und der Mediengruppe Main-Post aus Würzburg, die mit der Main-Post Logistik GmbH bereits seit 2001 erfolgreich am privaten Briefmarkt tätig ist. Sitz der Firma ist Würzburg. Siehe BriefLogistik Oberfranken.
Das Stamm-Zustellgebiet ist Ober- und Unterfranken (Leitregionen 95, 96 und 97, Bereiche der Postleitzahlen 747.., 637.. bis 639., sowie Teile der Leitregion 91). Durch Zusammenarbeit mit anderen Briefdienstleistern kann deutschland- und weltweit zugestellt werden.

Die Briefsendungen werden über die eigenen "weiß-roten" Briefkästen der Firma BriefLogistik Oberfranken zugeführt.

Die Bearbeitung der Sendungen erfolgt in Würzburg zusammen mit der Main-Post-Logistik und der FN-BriefLogistik.
Privat-Stadt-Brief-Verkehr Bamberg BPS Bamberger Post Service CityPost Burgebrach

Aivos Burgebrach/Bamberg Fränkischer Tag Frankenbrief Brieflogistik Oberfranken

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.