Absender-Freistempler Bamberg - Handelsunternehmen M bis Z

Letzte Änderung dieser Seite: 17.07.2019
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.

Einen Überblick über das Verfahren der Freistempler, die eingesetzten Tagesstempel und die Wertrahmen siehe unter Menüpunkt Übersicht.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

A B C D E F G H J K L M N O P Q R S St T U V W Z


M


Martin Garne, Wolle, Textilien

Francotyp C
Martin 1954
1954
Francotyp C
Martin 1959
1959
Francotyp C
Martin 1970
1970
May Großhandel Baustoffe
1947gründeten Philipp May und Albert Johannes die Baustoff- und Kohlenhandlung Johannes & May. 1961 trennte sich Philipp May von seinem Kompagnon und führte die Geschäfte als Firma Philipp May Baustoffe weiter. 1989 wurde die Firma Gesellschafter der Baustoffhandelskooperation hagebau. 2002 Übernahme des Bamberger Mühl Standortes und deren Tiefbau- und Baustahlabteilung mit eigener Eisenbiegerei. Die Firma wird von der Familie des Firmengründers weiterhin geführt.

Postalia D2
May 1979
1979, 1982 - 1984, 1990 - 1991


 
Postalia F04/2240
May 1998
1995 - 1998


Postalia F042240
May 2004
2004
Mayer Büroorganisation
Die Firma Mayer hat heute ihren Sitz in Hallstadt.

Postalia
Büro Mayer 1948
1948
Mit Notopfer Berlin (auf Papier aufgeklebt).
Postalia
Büro Mayer 1953
1949, 1951 - 1954, 1958 - 1959


Postalia D2
Büro Mayer 1977
1967, 1969, 1974, 1977 - 1978
Postalia D2
Büro Mayer 1978
1978 - 1979, 1981 - 1983
 
Postalia D2
Büro Mayer 1983
1983, 1985, 1987 - 1989


Pitney Bowes E11/1731
Büro Mayer 1993
1989, 1991 - 1993
Pitney Bowes E11/1731
Büro Mayer 1989
1989
Zusatz "Gebühr bezahlt".

Pitney Bowes E11/1731
Büro Mayer 1993
1993 - 1994, 1998 - 1999


Hasler C000791
Büro Mayer 2000
1999 - 2001
Hasler C000791
Büro Mayer 2005
2005 - 2006
 
Mayer G. Stahl, Sanitär, Heizung

Postalia F20/0264
Mayer G. 1990
1990
Mercant Glas, Porzellan

Postalia F231936
Mercant 2003
2003


Postalia F505892
Mercant 2006
2006
Der Stempel kommt auch bei der Firma Fischer M. zum Einsatz.
Merlet Modegeschäft

Postalia D2
Merlet 1987
1987
 
Metzner Franz Josef Lebensmittelgeschäft "DA AM ECK DA"

Francotyp C
Metzner 1934
1934, 1936 - 1937, 1940, 1942
Francotyp C
Metzner 1950
1948, 1950
1950 auch ohne Notopfer vorkommend.
Francotyp C
Metzner 1958
1952, 1958
1952 mit Notopfermarke.
Francotyp C
Metzner 1960
1960
Francotyp C
Metzner 1970
1963, 1967, 1969 - 1970
Metzner Hans Rohbaumwolle, Spinnfasern

Postalia D2
Metzner H 1960
1960


Francotyp Cc/Ccm
Metzner H 1978
1978
 
Mühl Baustoffe
Der Freistempler wurde in den Jahren davor bei der Firma Bamberger Eisenhandel eingesetzt.
Die Firma Mühl ist ein Baustoffgroßhändler aus Hessen. Der Bamberger Standort wurde 2002 von der Baustoffhandlung Philipp May übernommen.

Postalia F90/5275
Mühl 2000
1999 - 2000
Müller G. Einrichtungshaus, Innenausbau

Postalia D2
G. Müller 1969
1969
Postalia D2
G. Müller 1982
1982 - 1983, 1986, 1989 - 1990
Δ Nach oben


N


Nafe Großhandel, Heizung

Francotyp C
Nafe 1959
1959 - 1960
Francotyp C
Nafe 1969
1969, 1974
Francotyp C
Nafe 1981
1977, 1980 - 1982


Francotyp Cc/Ccm
Nafe 1983
1983, 1987, 1989 - 1990, 1992
Neudeck Holzhandlung
Die Firma Neudeck ist jetzt in Bischberg-Trosdorf (Landkreis Bamberg) angesiedelt.

Postalia
Neudeck 1959
1959
Postalia
Neudeck 1967
1967, 1980
 
Neumann Musikhaus

Stielow-Neopost 505
Postfach 22 28
Neumann 1990
1990
Monatsangabe im Tagesstempel handschriftlich korrigiert.
Stielow-Neopost H02/2833
Postfach 22 28
Neumann 2000
2000
Stielow-Neopost H02/2833
Postfach 22 28
Neumann 1998
1998
Zusatz "Entg. bezahlt".
Stielow-Neopost H022833
Postfach 22 28
Neumann 2001
2001
Stielow-Neopost H022833
Postfach 22 28
Neumann 2009
2006, 2007, 2009, 2014
Δ Nach oben


O

Oertel Baustoffe

Postalia
Örtel 1958
1958 - 1960, 1962
Postalia
Örtel 1969
1969, 1979


Postalia D2
Örtel 1979
1979 - 1980


Pitney Bowes E22/2951


Wie nachstehend, aber mit Postleitzahl 8600.


Bild fehlt.

1985
Pitney Bowes E22/2951
Örtel 1995
1995 - 1997
Pitney Bowes E22/2951
Örtel 2001
1997 - 2001
Zusatz: "Gebühr bezahlt".


 
Pitney Bowes E852893
Örtel 2002
2001 - 2004, 2014 - 2015
Pitney Bowes E852893
Örtel 2002
2002
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Δ Nach oben


P


Paetzel & Sell Baumaschinen

Postalia D2
Paetzel 1996
1996
Postalia D2
Paetzel 1997
1997
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Porst Versandhaus Foto
Die Post wurde wahrscheinlich nicht vom Ladengeschäft in Bamberg, sondern von der Versandhauszentrale in Nürnberg bzw. Schwabach veranlaßt.
Der Versand müßte vom Lotterieeinnehmer Walter Günther durchgeführt worden sein.

Pitney Bowes
Porst 1979
1970, 1979
Zusatz "Warensendung".


Francotyp A 9000
Porst 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Porst 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Porst 1978
1978
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Francotyp A 9000
Porst 1979
1979
Zusatz "Gebühr bezahlt".
 
Porzner Werkzeuge

Francotyp C
Porzner 1962
1962
Francotyp C
Porzner 1970
1967, 1970, 1972


Francotyp Cc/Ccm
Porzner 1978
1978 - 1979
Francotyp Cc/Ccm
Porzner 1990
1986, 1988, 1990
Δ Nach oben


Q

Quelle Technischer Kundendienst Großversandhaus

Pitney Bowes
Quelle 1988
1985, 1987 - 1988, 1992
Pitney Bowes
Quelle 1995
1995
Δ Nach oben


R


Raab Karcher Baustoffe

Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Raab Karcher 1976
1976
Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Raab Karcher 1978
1978
Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Raab Karcher 1979
1979, 1989
Rammel Auktionshaus

Stielow-Neopost 2205
Rammel 1983
1981, 1983, 1988 - 1990
Rauh Großhandel Kfz

Postalia
Rauh 1963
1963, 1967 - 1969
Postalia
Rauh 1971
1971
 
Rauh Hydraulik
Die Firma wurde im Oktober 1973 durch Manfred Rauh gegründet. Die Firma befindet sich weiter im Familienbesitz und handelt mit hydraulischen Komponenten und fertigt Hydraulikbauteile. Neben dem Haupthaus in Bamberg und einer Fertigung in Trosdorf bei Bamberg sind weitere 14 Niederlassungen in Deutschland und 2 in Tschechien vorhanden.

Postalia D2
Rauh 1986
1979 - 1982, 1985 - 1992


Postalia F14/1202
Rauh 1996
1996 - 1997


Frama A11/8680
Rauh 1999
1997, 1999


Frama A118680
Rauh 2004
2002 - 2005


 
Frama A904406
Rauh 2010
2005 - 2011
Frama A904406
Rauh 2008
2007 - 2009
Weihnachten
Rayner Vertrieb Augenlinsen

Pitney Bowes E979475
Rayner 2008
2007 - 2008
Reindel & Puchta Bürotechnik

Pitney Bowes
Reindel 1982
1977, 1982, 1984, 1987 - 1991, 1993
Pitney Bowes
Reindel 1989
1989 - 1991
Zusatz "Gebühr bezahlt".


Pitney Bowes E962490
Reindel 1998
1998 - 2001
Pitney Bowes E962490
Reindel 2002
2002
Pitney Bowes E962490
Reindel 2003
2002 - 2006, 2008
Pitney Bowes E962490
Reindel 2009
2009 - 2010

 
REWE Großhandel Lebensmittel
Seit 17.11.2008 nach Buttenheim im Landkreis Bamberg umgesiedelt.

Postalia D2
REWE 1971
1966, 1968 - 1972, 1974, 1976 - 1977
Postalia D2
REWE 1992
1978 - 1981, 1983, 1991 - 1992
Richter und Frenzel Sanitärgroßhandel

Francotyp B50/0358
Richtern 1985
1985, 1987, 1989 - 1990, 1992 - 1993
Francotyp B50/0358
Richtern 1995
1993 - 1995


Postalia F318292
Richtern 1998
1998, 2000
Postalia F318292
Richtern 2010
2010, 2014
Ähnliche Stempel auch von anderen Niederlassungen.
 
Riedl Werkzeuge, Maschinen, Lange Straße 25
Die Firma wurde von der Firma Witt übernommen und dann in das dortige Stammhaus in der Oberen Königsstraße verlagert. Mit der Schließung der Firma Witt wurde auch die Firma Riedl geschlossen.

Francotyp C
Maschinen-Nr. 30275
Riedl 1939
ab 17.09.1939, 1941
Francotyp C
Riedl 1947
1947
Francotyp C
Riedl 1948
1948 - 1950
Francotyp C
Riedl 1957
1957 - 1958
Francotyp C
Riedl 1971
1965 - 1966, 1969, 1971


Francotyp Cc/Ccm
Riedl 1976
1976
Zusatz "Drucksache".
Francotyp Cc/Ccm
Riedl 1978
1978 - 1983, 1985
 
Röckl Vertretungen
Inhaber W. Langlouis, Panzerleite 24. Später firmiert unter Langlouis.

Francotyp Cc/Ccm
Röckl 1968
1968 - 1969
Δ Nach oben


S


Schabert Bucheinbände
Das Handelkontor wurde 1919 in Riga gegründet und später in Posen fortgeführt. Neubeginn 1946 in Bamberg. Der Umzug nach Strullendorf erfolgte 1972.

Francotyp Cc/Ccm
Sch 1967
1967, 1969 - 1970
Schäfer Webwarengroßhandel
Die jüdische Tuch- und Manufakturwarenhandlung Simon Silbermann, Promenade 6a, bestand seit mind. 1906. Die Firma wurde im November 1938 durch Hans Schäfer arisiert.
Von den Besitzern konnte Erich Silbermann in die USA flüchten. Rositta und Fritz Silbermann wurden 1941/42 ermordet.
Unabhängig von einem Rückerstattungsverfahren nach dem 2. Weltkrieg zahlte Hans Schäfer 10000 DM an Herrn Silbermann.

Francotyp C
Schäfer 1960
1960
Francotyp C
Schäfer 1971
1963, 1967, 1971
 
Scharrenbroch Schuhe
Das Schuhhaus Josef Scharrenbroch war ursprünglich an der Unteren Brücke 5. Scharrenbroch erwarb im Frühjahr 1937 das Haus Grüner Markt 17, in dem das jüdische Schuhgeschäft S. & C. Freudenberger untergebracht war. Im September 1937 arisierte Scharrenbroch das Schuhgeschäft.
Siegfried Freudenberger beging bereits im Dezember 1936 Selbstmord. Seine Frau und der Bruder mit Frau wurden später deportiert und ermordet.
Die Firma Scharrenbroch hat das Geschäft zu Beginn des 21. Jahrhunderts geschlossen.

Postalia D2
Scharrenbroch 1969
1969, 1973
Postalia D2
Scharrenbroch 1979
1979
Postalia D2
Scharrenbroch 1989
1983, 1989
Scheidel Glas, Spiegel, Sperrholz

Francotyp C
Scheidel 1940
1940
Francotyp C
Scheidel 1950
1950
Francotyp C
Scheidel 1965
1965, 1967 - 1969
 
Schmidt J. H. Möbelgeschäft

Francotyp C
Schmidt H 1962
1958, 1962
Francotyp C
Schmidt H 1967
1967
Schmidt J. W. Automatengroßhandel

Postalia
Schmidt J 1962
1962
Schulz A. Großhandel Elektro, Herde

Postalia D2
Schulz 1970
1967, 1969 - 1970
Schumm Gemüsehandel

Francotyp C
Schumm 1969
1966 - 1969
 
Siebers Präsente, Lagerhausstraße 4 - 6

Postalia F91/2495
Siebers 1994
1994
Speer Bekleidungshaus

Francotyp Cc/Ccm
Postfach 31 24
Speer 1971
1971
Francotyp Cc/Ccm
Postfach 31 24
Speer 1983
1977, 1981 - 1983
Francotyp Cc/Ccm

Speer 1990
1984, 1989 - 1991
Postfachnummer aptiert (entfernt)
 
Spies Büroorganisation

Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Spies 1978
1978, 1982


Pitney Bowes E22/2129
Spies 1989
1984, 1986 - 1990, 1992
Pitney Bowes E22/2129
Spies 1995
1995


Pitney Bowes E670661
Spies 2002
2002
 
Sponsel Baumaschinen

Francotyp C
Sponsel 1963
1963, 1965, 1967 - 1968


Francotyp Cc/Ccm
Maschinen-Nr. 74278
Sponsel 1969
ab 24.05.1968 - 1970, 1972 - 1974
Francotyp Cc/Ccm
Maschinen-Nr. 74278 Sponsel 1968
1968
Zusatz "Drucksache".
Abdruck beim Hersteller vor der Auslieferung.
Francotyp Cc/Ccm
Sponsel 1979
1976, 1978 - 1983, 1985 - 1986, 1990


Postalia F83/2609
Postfach 24 60
Sponsel 1992
1992 - 1993
Postalia F83/2609
Postfach 24 60
Sponsel 1996
1993, 1996, 1998
Postalia F83/2609
Postfach 24 60
Sponsel 1996
1993, 1996, 1998
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben
 

St


Stahlgruber Autozubehör

Postalia
Stahlgruber 1979
1979
Postalia D2
Stahlgruber 1982
1982
Stanislaus Möbelhaus

Postalia D2
Stanislaus 1975
1967, 1969, 1975
Postalia D2
Stanislaus 1982
1979, 1982
 
Stark H. Möbelhaus

Francotyp Cc/Ccm
Postfach 32 27
Stark 1971
1962, 1965, 1970 - 1972
Francotyp Cc/Ccm
Postfach 32 27
Stark 1980
1979 - 1981
Francotyp Cc/Ccm
Stark 1981
1981, 1983, 1987 - 1990, 1992 - 1993
Francotyp Cc/Ccm
Stark 1984
1984
Zusatz "Drucksache".
Staudt Büromaschinen, Schreibwaren

Francotyp C
Staudt 1972
1967 - 1969, 1972 - 1973
Francotyp C
Staudt 1978
1978
Staufer Großhandel Süßwaren

Postalia
Staufer 1960
1960
 
Steiger Großhandel Sanitär
Die Firma wurde 1953 von Harry Steiger gegründet. Den Betrieb übernahm nach dessen Tod Irene Steiger.

Francotyp Cc/Ccm
Steiger 1975
1975
Francotyp Cc/Ccm
Steiger 1984
1978 - 1979, 1982, 1984, 1986 - 1987, 1989
Francotyp Cc/Ccm
Steiger 1995
1995


Postalia F10/1504
Maschine: Francotyp Cc/Ccm Steiger 1998
1998


Postalia F329741
Steiger 2002
2002
Ostern
Postalia F329741
Steiger 2005
2002, 2004 - 2005, 2008 - 2009, 2011 - 2012
Postalia F329741
Steiger 2014
2014

Stöcklein Getränkevertrieb

Francotyp Cc/Ccm
Stöcklein 1984
1984


Postalia F75/6533
Stöcklein 1993
1993
Postalia F75/6533
Stöcklein 1992
1992
Weihnachten


Postalia F756533
Stöcklein 2009
2009, 2014
 
Stubner Blumen

Postalia D2
Stubner 1973
1973
Postalia D2
Stubner 1977
1977, 1983, 1990, 1992
Postalia D2
Stubner 1993
1993


Postalia F11/0623
Stubner 1996
1996, 1998
 
Stürmer Werkzeuge, Maschinen

Francotyp B25/6188
Stürmer 1990
1990, 1994


Postalia F25/6188
Stürmer 1997
1997
Δ Nach oben


T


Thoma Großhandel

Postalia
Postfach 22 46
Thoma 1962
1962
Postalia
Postfach 22 46
Thoma 1968
1968
Postalia
Postfach 27 60
Thoma 1983
1981, 1983 - 1984


Postalia F21/6090
Postfach 27 60
Thoma 1989
1989, 1992 - 1993
Postalia F21/6090
Postfach 27 60
Thoma 1995
1995
 
Tietz Warenhaus
Die jüdischen Familien Tietz eröffneten in ganz Deutschland unter dem Namen H. & C. Tietz (Hermann & Chaskel) Filialen mit einem gemeinsamen Einkauf. Das Bamberger Geschäft wurde 1886 von Karl und Markus Tietz in der Hauptwachstraße 14 gegründet. Bereits ab 1887 nur noch Markus Tietz. Das Bamberger Haus eröffnete weitere Filialen in Schweinfurt, Erfurt, Chemnitz und Gera.
  • 1892 kam eine Filiale in der Dominikanerstr. 5 hinzu (kleiner Tietz).
  • 1894 wurde das Anwesen Grüner Markt 18 (später Filmpalast, heute Kochlöffel) erworben.
  • 1910 wurde unter Leitung von Gustav Gerst (Schwiegersohn des Gründers) und Frau Tietz das heutige Anwesen Grüner Markt 21 - 25 eröffnet. Architekt des Neubaus war J. Kronfuß, der auch die 1938 zerstörte Synagoge am Wilhelmsplatz gebaut hatte.
  • 1926 wurden die Gebäude am Maxplatz und an der Fleischstraße erworben und mit den vorhandenen Gebäuden verbunden.

Gustav Gerst konnte 1937 mit seiner Frau nach Schweden und später in die USA entkommen. Die Bamberger Tietz-Gruppe wurde am 01.12.1938 aufgrund des Drucks des Bamberger Einzelhandels geschlossen und nicht arisiert, obwohl Interessenten vorhanden waren.
Während des 2. Weltkrieges belegten Landschützentruppen, das Heeresverpflegungsamt und die Reichsjugendführung das Gebäude. Bei Kriegsende wurde das Haus von der Bamberger Bevölkerung geplündert. Danach wurden zeitweise Flüchtlinge und die Greiffwerke untergebracht.
Nach einem Rückerstattungsverfahren mit erheblicher Entschädigung für Frau Gerst wurde das Haus unter neuen Besitzern am 21.07.1951 als Hertie (Hermann Tietz) wieder eröffnet. Das Haus wurde 1994 vom Karstadt-Konzern übernommen und in Karstadt umbenannt.

Francotyp C
Hertie 1935
1934 - 1936

Tischer Sanitärgroßhandel
Als Eisenwarengroßhandlung Henry Fleißig 1889 in der Oberen Königsstraße 4 gegründet. 1911 Umzug in die jetzige Willy-Lessing-Str. 11/R.
Am 15.09.1938 mußten die jüdischen Inhaber Constanze Fleißig und Sally Albert Sternglanz die Firma im Zuge der Arisierung verkaufen. Käufer war ihr Angestellter Tischer.
Constanze Fleißig starb 1940 in Bamberg. Sally Albert Sternglanz und Frau flüchteten nach England.
In einem Rückerstattungsverfahren nach dem 2. Weltkrieg erhielt die Familie Sternglanz das Firmengrundstück zurück und eine Nachzahlung.
Die Firma ist heute erloschen.

Postalia
Tischer 1958
1958
Postalia
Tischer 1971
1971 - 1972
Δ Nach oben


U


UEG Großhandel Elektrogeräte

Postalia D2
Postfach 33 02
UEG 1971
1971 - 1972
Postalia D2
Postfach 27 48
UEG 1987
1987
Postalia D2
Postfach 27 48
UEG 1992
1992
Universal-Einkaufsgenossenschaft
Der Briefumschlag trug den Absender des Möbelhändlers Grünthal, Nürnberger Straße 243.

Postalia D2
Universal 1969
1962, 1966, 1968 - 1969
Δ Nach oben


V


Voll Bekleidungshaus
Lange Straße 21 (Eckhaus zur Hellerstraße). Die Firma bestand bis Ende der 1960er-/Anfang der 1970er-Jahre.

Francotyp C
Voll 1954
1954, 1962 - 1963
Francotyp C
Voll 1964
1963 - 1964
Vorlauf Fotogeschäft, -versand

Postalia D2
Vorlauf 1967
1966 - 1967, 1969, 1972, 1974 - 1975
Postalia D2
Vorlauf 1978
1977 - 1980
Δ Nach oben


W


Walbusch Solingen, Modeversandhaus

Hasler C21/304F
Walbusch 2000
2000

Mit diesem Freistempler vom Lotterieeinnehmer Walter Günther und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • EVO, Stromversorgungsunternehmen 1992.


Weba Lebensmittelgeschäft

Francotyp C
Maschinen-Nr. 32867
Weba 1941
ab 05.12.1941
Die Maschine ist später bei der Firma Heinerle im Einsatz.

Wein- und Sektkontor, Hamburg

Hasler C86/454D
Postfach 20 15 52
Weinkontor 1991
1991

Mit diesem Freistempler vom Lotterieeinnehmer Walter Günther und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde von der Firma Walter Günther, Lotterieeinnehmer, auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • EVO Stromversorgungsunternehmen 1992.
  • La Pyramide, Kehl 1994
  • Venta Luftwäscher GmbH, Weingarten.
  • VAG-Bank, Braunschweig.



 
Wethmüller Großhandel Lebensmittel

Francotyp C
Maschinen-Nr. 34193
Wethmüller 1949
ab 22.03.1949
Francotyp C
Maschinen-Nr. 32867 Wethmüller 1957
1953 - 1954, 1957, 1962
Francotyp C
Maschinen-Nr. 32867
Postfach 23 24
Wethmüller 1964
ab 29.01.1964



Francotyp C/Cm
Postfach 23 24
Wethmüller 1969
1967, 1969, 1972, 1976 - 1977
Francotyp C/Cm
Postfach 28 80
Wethmüller 1978
1978 - 1979
Wichert Vertretungen Textilwaren

Francotyp Cc/Ccm
Wichert 1992
1992
 
Wietzig Fotogeschäft

Francotyp Cc/Ccm
Wietzig 1982
1982, 1986, 1988, 1992
Winn Bürotechnik

Postalia
Winn 1966
1966, 1968
Postalia
Winn 1970
1970, 1977, 1979 - 1981, 1983, 1985 - 1987


Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Winn 1990
1989 - 1991
Francotyp Cm 10000/Cm 7000
Winn 1994
1994 - 1995


Postalia F05/8203
Winn 1999
1995 - 1997, 1999


 
Postalia F313057
Winn 2000
2000 - 2001
Postalia F313057
Winn 2010
2001 - 2010
Postalia F313057
Winn 2010
2002, 2010
Ostern
Postalia F313057
Winn 2003
2001 - 2003, 2006
Weihnachten
Der Freistempler F313057 wurde etwa Mitte 2010 von der Firma WINN ausgemustert. Er wurde auch bei der Firma betterbyphone verwendet. Weiterverwendet wird eine seit 2006 vorhandene Frankiermaschine.

Wirth Großhandel Papier

Postalia D2
Postfach 28 64
Wirth 1982
1977, 1980, 1982
 
Witt Eisen- und Haushaltswaren

Postalia
Witt 1959
1959, 1961 - 1962


Francotyp Cc/Ccm
Witt 1969
1967 - 1969
Francotyp Cc/Ccm
Witt 1990
1979 - 1982, 1986 - 1987, 1989 - 1991, 1993


Postalia F07/1414
Witt 1995
1995 - 1996
Wittmann Fachhandel Bau

Postalia F81/1164
Wittmann 2000
2000
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Δ Nach oben


Z


Zech Großhandlung Spiel-, Kurz- und Schreibwaren
Seit 1869 befand sich das jüdische Kurz- und Spielwarengeschäft Anton Lederer in der Hauptwachtstraße 5. Im November 1936 wurde das Geschäft arisiert und nannte sich jetzt Pangraz Zech, vorm. Anton Lederer.
Das Ehepaar Eisner (frühere Besitzer) konnte in die USA flüchten.
Das Geschäft Pangraz Zech wurde später in die Promenadestraße 2 verlegt und war dann das inzwischen aufgegebenen Spielwarengeschäft Korb.

Postalia D2
Zech 1969
1969
Zeck Waagen

Postalia F21/6894
Zeck 1991
1991 - 1992
Postalia F21/6894
Zeck 1995
1994 - 1995, 1998
Zeller Tanzschuhe
Die Firma ist nach Berlin verlagert (2015/2016).

Stielow-Neopost 205
Zeller 1977
1976 - 1977
Stielow-Neopost 205
Zeller 1976
1976 - 1977
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Stielow-Neopost 205
Zeller 1978
1978, 1981 - 1983


 
Pitney Bowes E22/4663
Zeller 1996
1996
Zusatz "Gebühr bezahlt".


Pitney Bowes E224663
Zeller 2009
2009
Zusatz "Gebühr bezahlt".
 
Zenetti Großhandel Elektrogeräte und Fahrräder
Die Großhandlung erwarb 1935 das Anwesen Willy Lessing-Str. 14 aus der Konkursmasse der Elektrotechnischen Fabrik Helios.
1938 arisierte Gustav Zenetti den Elektrogroßhandel Hugo Löbl in der Luitpoldstraße 27.

Postalia
Zenetti 1954
1953 - 1954
Postalia
Zenetti 1958
1958 - 1959, 1961 - 1962
Postalia
Zenetti 1963
1963 - 1964


Postalia D2
Zenetti 1969
1967, 1969
 
Ziesenhenne und Appel Großhandel Elektrogeräte

Postalia
Ziesenhenne 1962
1962
Postalia
Ziesenhenne 1971
1967, 1969, 1971 - 1972, 1974
Postalia
Ziesenhenne 1981
1978, 1980 - 1983


Postalia F19/4362
Ziesenhenne 1983
1983 - 1987, 1989, 1992
A B C D E F G H J K L M N O P Q R S St T U V W Z

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.