Absender-Freistempler Bamberg - Weitere nach G - N

Letzte Änderung dieser Seite: 02.05.2019
Hier wollen wir Zug um Zug Stempel mit Bezug auf unsere Heimatstadt Bamberg aufnehmen.
Wir bitten alle Sammlerfreunde eventuell vorhandenes Material zur Verfügung zu stellen (Original oder Scann). Dies gilt natürlich auch für Detailangaben.

Einen Überblick über das Verfahren der Freistempler, die eingesetzten Tagesstempel und die Wertrahmen siehe unter Menüpunkt Übersicht.
Suche mit
Google
Suchbegriff eingeben und [RETURN].
Beispiel: Firmenname ggf. mit Ergänzung (z.B. Müller Mantelfabrik) oder Herstellerkennung (z. B. F66/3503 oder E851928) eingeben
Angezeigt werden alle Seiten dieser Homepage mit dem Suchbegriff. Die gewünschte Seite im Browser starten und innerhalb der Seite dann mit den Suchfunktionen des Browsers (z. B. [Strg]+[F]) weitersuchen.

A B C D F G H I J K L M N R S T U V W Z

G


GHP - Günther, Hansa, Pflüger Werbeunternehmen, Druckerei, Kartensysteme
Die frühere Firma GHP - Tochterfirma des Lotterieeinnehmers Walter Günther - wurde im Herbst 2008 komplett von der SwissPost übernommen (bereits 2006 Mehrheitsgesellschafter). Am 11. Januar 2011 ist aus dem Zusammenschluss von meiller direct (Österreichische Post 65 v.H.) und dem Geschäftsfeld Direct Mail der Swiss Post Solutions (35 v.H.) die Firma MeillerGHP entstanden. Der Bereich Werbung (Mailing) und Druckerei wurde am 31.08.2014 am Standort Bamberg geschlossen. Der übrige Bereich (z. B. Kartensysteme) wird von SwissPost weiterhin betrieben.
Freistempler mit Postfach 5000 siehe Lotterieeinnehmer, Walter Günther, Postfach 5000.

Frama A09/0373
GHP 1993
1993
Frama A09/0373
GHP 1993
1993
Frama A09/0373
GHP 1998
1998 - 2000
Frama A09/0373
GHP 1999
1999


 
Hasler C78/574D
GHP 1997
1997
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler von Walter Günther, Lotterieeinnehmer, und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Seka Export Kehl 1993.
  • American Express, Frankfurt 1994.
  • VAG-Bank, Braunschweig 1992.



Hasler C28/718L
GHP 1998
1998 - 1999
Hasler C28/718L
GHP 2000
2000
Hasler C28/718L
GHP 2000
2000


Hasler C003332
GHP 2005
2002 - 2006

 
Hasler C003333
GHP 2002
2002


Hasler C980072
GHP 2009
2009
Hasler C980072
GHP 2009
2009
Zusatz "Entgelt bezahlt".

Mit diesem Freistempler und demselben Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit anderen Freistemplern und dem Werbeeinsatz Briefumschlag wurden u.a. auch frankiert:


Gaphika Werbung, Luitpoldstraß 27

Postalia D2
Postfach 16 26
Graphika 1963
1963
Δ Nach oben


H


HABA Spielwarenhersteller, Bad Rodach
Die Frankierung erfolgte in Bamberg bei einer bisher unbekannten Firma.

Pitney Bowes E140164
HABA 2004
2004
Hammer Wärmemeßdienst
Die Firma Hammer ist später nach Memmelsdorf im Landkreis Bamberg umgesiedelt.

Stielow-Neopost 2205
Postfach 16 26
Hammer 1981
1981 - 1982
Stielow-Neopost 2205
Postfach 16 26
Hammer 1984
Hapeka Verfahrenstechnik

Francotyp Cc/Ccm
Hapeka 1971
1971
 
Helfrecht Studienzentrum für Planungsmethoden, Bad Alexandersbad

Francotyp B01/5617
Helfrecht 1987
1987
Zusatz "Gebühr bezahlt"

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 50 00 Rahmen geschwungen der Firma Walter Günther wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Autohaus Morgenroth, Bamberg.
Francotyp B01/5617
Helfrecht 1988
1988
Zusatz "Drucksache"


Francotyp B02/0366
Helfrecht 1987
1987
Zusatz "Gebühr bezahlt"

Mit diesem Freistempler und einem anderen Werbeeinsatz wurde auch frankiert:
Mit diesem Freistempler und dem Werbeeinsatz Postfach 5000 wurde auch Post für folgende Firmen frankiert:
  • Atelier Goldner Schnitt, Münchberg.
  • Automobilclub KVDB ACR, Bad Windsheim.
  • Papillon-Versand, Bamberg.

HDM Recylingfirma


Frama A08/0926 HDM 1992
1992
 
Heinerle Wundertütenhersteller

Francotyp C
Maschinen-Nr. 32867
Heinerle 1952
ab 02.09.1952
hier nur Werbeeinsatz - kompletter Freistempler fehlt
Die Maschine war vorher bei der Firma Weba im Einsatz.
Francotyp C
Maschinen-Nr. 32867
Heinerle 1953
ab 16.07.1953
hier nur Werbeeinsatz - kompletter Freistempler fehlt



Francotyp C/Cm
Heinerle 1966
1964 - 1967
Francotyp C/Cm
Heinerle 1969
1967 - 1969
Francotyp C/Cm
Heinerle 1979
1979 - 1980


Francotyp B23/4375
Heinerle 1988
1984 - 1985, 1988


 
Stielow-Neopost H02/0664
Heinerle 1989
1989, 1991 - 1992
Stielow-Neopost H02/0664
Heinerle 1991
1991
Zusatz "Drucksache".
Stielow-Neopost H02/0664
Heinerle 1989
1989
Zusatz "Briefdrucksache"..
Herbig Funktechnik

Pitney Bowes E522663
Herbig 2002
2002
Hoffmann Gebäudereinigung

Postalia F20/1486
Hoffmann 1993
1992 - 1993
Postalia F20/1486
Hoffmann 1997
1997


Postalia F741010
Hoffmann 2010
2002 - 2004, 2010 - 2017
 
Hofmann Personal-Leasing

Postalia F29/0178
Hoffmann Personal 1997
1997
Weihnachten
Zusatz "Entgelt bezahlt".



Postalia F290178
Hoffmann Personal 2007
2004, 2007 - 2009, 2015 - 2016
Postalia F290178
Hoffmann Personal 2003
2003
Zusatz "Entgelt bezahlt".
Postalia F290178
Hoffmann Personal 2009
2002, 2009
Weihnachten
Δ Nach oben


I

Innovative Personalmanagement GmbH

Postalia F555234
Innovative Personalmanagement 2004
2004 - 2006
Δ Nach oben


J

Jaekel Papierverwertung

Postalia
Jaeckel 1956
1956
Δ Nach oben


K

KiF Stuhlfabrik
Mitinhaber war der jüdische Fabrikant Josef Kronacher, dem auch die Firma Franke & Fickenwirth gehörte.

Postalia
KiF 1958
1958
Postalia
KiF 1959
1959, 1961
Postalia
KiF 1969
1966, 1969 - 1970
Δ Nach oben


L


Langer Schrotthandel, Schwarzenbergstraße 38a

Francotyp C
Langer 1971
1967, 1971
Francotyp C
Langer 1985
1985
Lindenmayr, Willy Druckerei

Stielow-Neopost 2205
Lindenmayr 1987
1987
Stielow-Neopost 2205
Lindenmayr 1994
1994
Δ Nach oben


M


Mahr Likörfabrik

Postalia D2
Mahr Likör 1971
1971
Makowski Vermögensberatung

Postalia F91/3038
Makowski 1993
1993
Zusatz "Gebühr bezahlt".
Manurba Spielzeugfabrik, Moosstraße 75

Francotyp C
Manurba 1960
1960
Francotyp C
Manurba 1977
1963, 1966 - 1967, 1969 - 1973, 1975 - 1977
Francotyp C
Manurba 1978
1978
 
Mayer Robert Großgärtnerei
Die Großgärtnerei wurde 1898 in Bamberg gegründet und 1996 in den Nachbarort Strullendorf verlagert. Dort bestand seit Anfang der 1970er-Jahre ein Zweigbetrieb.
Auf dem ehemaligen Betriebsgelände in Bamberg befindet sich jetzt die Wohnsiedlung Mayersche Gärtnerei.

Francotyp C
Maschinen-Nr. 34329
Mayer 1949
ab 03.08.1949 - 12.05.1950
Francotyp C
Maschinen-Nr. 34329
Mayer 1958
ab 12.05.1950, 1958, 1960


Francotyp Cc/Ccm
Maschinen-Nr. 42424
Mayer 1969
ab 23.12.1963, 1969 - 1970, 1972
Francotyp Cc/Ccm
Maschinen-Nr. 42424
Mayer 1989
1979, 1983, 1986, 1989 - 1990
Michel Unternehmensberatung

Pitney Bowes E974088
Michel 2001
2001
Midax Zeitarbeit

Postalia F352983
Midax 2001
2001
Postalia F352983
Midax 2001
2001 - 2002, 2004
 
Morgan Modefirma

Francotyp Cc/Ccm
Morgan 1981
1981

Die Firma ist wahrscheinlich nicht aus Bamberg. Eventuell hat eine Bamberger Firma (z.B. Lotterieeinehmer Walter Günther) die Post frankiert.
Muskator Futtermittel
Das Bamberger Werk des Düsseldorfer Futtermittelherstellers wurde 1962/63 im Hafen eingerichtet.
Seit 07.2012 ist das Bamberger Werk verkauft und firmiert jetzt zusammen mit den Werken in Deggendorf und Riesa als AHS Agrarhandel Süd GmbH.
Die ehemalige Mutterfirma Muskator hat im Frühjahr 2013 Insolvenz angemeldet.

Francotyp Cc/Ccm
Muskator 1969
1967, 1969
Francotyp Cc/Ccm
Muskator 1978
1978, 1989
Δ Nach oben


N

Nittner

Francotyp C
Nittner 1950
1950
A B C D F G H I J K L M N R S T U V W Z

Δ Nach oben
© Bamberger Briefmarken- und Münzsammlerverein e.V.
Drucken - Druckvorschau: Siehe Startseite | Hilfe.